• Luthers Geburtstagsfest
  • Lutherdenkmal
  • Schloss Mansfeld
  • Schloss Mansfeld
  • Weihnachtsmarkt
Anreise Abreise
Erw.
Kinder
Alter Kind(er):
Buchungen +49 3475-60 21 24Buchungshotline +49 3475-60 21 24
Kloster Helfta

Orte und Highlights im Überblick

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

01. März 2018: Saison- und Ausstellungseröffnung
"Vielfalt der Romanik" 

Festwoche zum Jubiläum der Straße der Romanik

6. bis 13. Mai 2018

Tag der Romanik

12. Mai 2018

Festwochenende Burg Allstedt

12. Mai 2018 bis 13. Mai 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kloster Memleben 

7. Mai bis 15. Oktober 2018: Sonderausstellung "Wissen + Macht"

Kloster Helfta Tag in Lutherstadt Eisleben

02. Juni 2018, 9.30 Uhr: Gottesdienst

Kloster Pforta

6. bis 8. Juli 2018: Mittelalter-Musikfestival "montalbane"

Dom Merseburg

15. Juli bis 4. November 2018: Sonderausstellung "Thietmars Welt"

Ihre Anreise

Die Auswahl der hier aufgeführten Veranstaltungs- und Ausstellungsorte erreichen Sie von Lutherstadt Eisleben aus nach einer kurzen Fahrt. Sie liegen nur wenige Kilometer von Ihrem Urlaubsort entfernt (ca. 40 bis 65 Kilometer). 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihres Tages-Ausflugs. 

Unser Tipp

Die App zur „Straße der Romanik“ ist der ideale Mobil-Guide, um die Etappen der 1.000 Kilometer langen Kulturroute per Auto, Rad oder auf den 20 ein- bzw. mehrtätigen Wandertouren zu erkunden. 

Kontakt

Tourist-Information Lutherstädte Eisleben & Mansfeld
Hallesche Straße 4–6
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel. +49 3475-602124
info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de
Kontaktformular

25 Jahre Straße der Romanik 2018

Im Jahr 2018 feiert die Straße der Romanik ihr 25-jähriges Jubiläum. Auch nahe der Lutherstädte Eisleben und Mansfeld erleben Sie das Jubiläum in Veranstaltungen und Ausstellungen.

Siegel Strasse der Romanik 2018

Die in Deutschland einzigartige Tourismusroute „Straße der Romanik“ feiert im Jahr 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit 2007 gehört sie zudem zur „Europäischen Kulturroute TRANSROMANICA“. 1,5 Millionen Besucher erliegen jährlich ihrem Charme und lassen sich entlang der Nord- und Südroute an 73 Orten von 88 Original-Schauplätzen verzaubern. Dome und ihre Schätze, Klöster, Burgen, Schlösser und Pfalzen, Kirchen und Kapellen entführen ihre Gäste zurück in das europäische Mittelalter. 

Über 1000-jährige Architektur ist zu erkunden, zu bestaunen und zu erleben. Die Klosterlandschaft entlang der Straße der Romanik ist vielfältig. Klöster waren und sind weltweit Zentren der Einkehr, der Spiritualität und der tätigen Nächstenliebe. Ein besonderer Höhepunkt ist die Sonderausstellung "Wissen und Macht" im Kloster Memleben in Verbindung mit dem Korrespondenzprojekt "Kloster und Welt". Kunstorte wie Schatzkammern, Dome und Domschätze können Sie hier bewundern. Burgen, Schlösser und Pfalzen prägen die alte Kulturlandschaft an den Flüssen Elbe, Havel, Saale und Unstrut. 

Sehenswürdigkeiten entlang der Straße der Romanik

Die Ferienstraße besteht aus einer Nord- und einer Südroute, die sich in Magdeburg treffen und so die Form einer Acht bilden. Auf mehr als 1.200 Kilometern Rundkurs befinden sich über 80 ausgewählte Bauwerke der Romanik – Zeitzeugen einer wegweisenden Epoche deutscher und europäischer Geschichte des Mittelalters.

Während Ihres Urlaubs in Eisleben oder Mansfeld lassen sich einige dieser Bauwerke gut besuchen: Kloster Helfta in Lutherstadt Eisleben, die Kirche in Klostermansfeld, die Ulrichkirche in Sangerhausen, die Königspfalz in Tilleda, die Burg von Allstedt und die Burg Querfurt.

Auch die Sonderausstellungen zum Jubiläum der Straße der Romanik 2018 in Kloster Memleben und im Dom zu Merseburg sind von Lutherstadt Eisleben nur wenige Kilometer entfernt und nach einer ca. 45-minütigen Autofahrt schnell zu erreichen.


Ausstellungen im Jubiläumsjahr 2018

Königspfalz Tilleda

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

01. März 2018:
Saison- und Ausstellungseröffnung
"Vielfalt der Romanik" 
Gezeigt werden Zeugnisse aus dem 11. bis 13. Jahrhundert aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz.

Kloster Memleben

Kloster Memleben 

7. Mai bis 15. Oktober 2018:
Sonderausstellung "Wissen + Macht"

Dom Merseburg

15. Juli bis 4. November 2018:
Sonderausstellung "Thietmars Welt"


Festwoche vom 6. bis 13. Mai 2018

Höhepunkte des 25-jährigen Jubiläums finden während der Festwoche vom 6. bis 13. Mai 2018 statt. Gewürdigt wird die Straße der Romanik am 7. Mai mit einem Festakt der Landesregierung im Dom zu Magdeburg unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff. Die Magdeburger Philharmonie und der Solist Albrecht Menzel bieten einen einmaligen Hörgenuss. 

Am Romanik-Tag, dem 12. Mai 2018 laden zahlreiche Bauwerke und Kulturstätten entlang der Straße der Romanik zum Tag der offenen Tür. Er bietet den Besuchern interessante Veranstaltungen und spannende Einblicke, so zum Beispiel auch im Halberstädter Dom, dessen Domschatz 2018 sein 10-jähriges Jubiläum feiert.


Unser Genuss-Tipp: Kulinarische Reise auf der Weinstraße

Weinstrasse (c) Detlef Linke

Gemeinsam mit der Strasse der Romanik feiert die Weinstraße Saale-Unstrut den 25. Geburtstag. Romanisch und romantisch aufgetafelt wird in der Altmark mit einem abwechslungsreichen Programm. 

Die Weinregion Saale-Unstrut liegt nur rund 60 Kilometer von Lutherstadt Eisleben entfernt. Ein geschmackvoller Ausflug lohnt sich auf jeden Fall!

Musikalische Highlights an der Straße der Romanik

Gitarre

An außergewöhnlichen Orten werden musikalische Programmhighlights 2018 die Besucher anziehen. Die Kulturmacher präsentieren wunderbare Melodien an besonderen Stätten der Romanik: 

Besuchen Sie beispielsweise den MDR Musiksommer, den Harzer Klostersommer oder das Festival für mittelalterliche Musik montalbane vom 6. bis 8. Juli 2018, das erstmalig im ehemaligen Zisterzienserkloster Schulpforte bei Naumburg (Saale) stattfindet. 


Burg Allstedt

Die Lutherstädte bieten den Ausgangspunkt zu einem Ausflug an die Strasse der Romanik.
...mehr erfahren

Unterkunft

Ob Hotel, Pension oder Ferienwohnung – hier finden Sie die passende Unterkunft.
...mehr erfahren