Anreise Abreise
Erw.
Kinder
Alter Kind(er):
Buchungen +49 3475-60 21 24Buchungshotline +49 3475-60 21 24

Veranstaltungskalender

Montag, 19.06.2017 , 09:30 Uhr

Dernière #Thesen9.5 - junges Musiktheater

Kurzbeschreibung:
9 Szenen, 5 Lieder, 70 Minuten junges Musiktheater
Wo genau?
Theater Eisleben, Großer Saal, Landwehr 5, Lutherstadt Eisleben
Kosten:
8,00 € (Kinder 4 EUR | Schüler/Studenten 6 EUR)
Kategorie:
Theater, Film, Kleinkunst
Dernière #Thesen9.5 - junges Musiktheater
Quelle: Kulturwerk MSH

Details

Dies wissen über Luther (fast) alle: Vor 500 Jahren hat er 95 Thesen verfasst und angeblich an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen. 2017 nehmen sich Jugendliche aus Eisleben, Hettstedt und Sangerhausen nun diese 95 Thesen vor und stellen ihre eigenen auf. Verpackt ergeben Texte, Musik, Tanz und Spiel das Jugendmusikprojekt „#Thesen9.5“.

Initiator und Träger des Vorhabens ist das Kulturwerk MSH. Die etwa einjährige Arbeit gipfelt nicht genagelt an einer Kirchentür, sondern wird am 21. Mai 2017 im Theater an der Landwehr Premiere feiern.

#Thesen9.5 - es ist ein junger, ungewöhnlicher Titel für eine junge Bühnenperformance. Jugendliche - im Übergang vom Kind zum Erwachsenen - sind scharfe Kritiker, große Träumer und engagierte Weltverbesserer. Zum Glück. Im Musiktheaterprojekt #Thesen9.5 erneuern sie nicht nur sich selbst, sondern auch den Blick der Erwachsenen auf Werte, Hoffnung, Glaube und Liebe. Professionelle Musiker, Projektleiter und weitere Akteure des Theaters und des Landkreises werden den Jugendlichen zur Seite stehen. Unterstützt und finanziert wird das einjährige Vorhaben vom Land Sachsen-Anhalt und dem Kulturwerk MSH. Weitere Förderer dieser frischen Idee sind willkommen.
Auftakt zum Musikprojekt war ein Workshop am 11. Juni im Theater an der Landwehr. Nach den Sommerferien wird weiter geprobt:
am Montag, den 15. August um 17 Uhr auf der Foyerbühne

Interessenten und Neugierige sind immer noch herzlich willkommen. Melanie Peter, Theaterpädagogin und erfahrene Projektleiterin, ist gern bereit, Jugendlichen und interessierten Erwachsenen Näheres zum Projekt zu erzählen. Viele Talente sind willkommen, ob im Tanz, dem Gesang, dem Schreiben, im szenischen Spiel, im Umgang mit Medien oder einfach nur mit der Lust auf Bühne und Kreativität. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Entscheidend sind der Wunsch und die Möglichkeit, an den Proben bis zur Premiere im nächsten Jahr und den geplanten vier Aufführungen teilzunehmen.
Informationen zu #Thesen9.5 und Anmeldungen für den Workshop sind möglich beim Projektkoordinator des Theaters, Daniel Theuring.
#Thesen 9.5
9 Szenen, 5 Lieder, 70 Minuten
Junges Musiktheater
Kontakt:
Kulturwerk MSH Schauspiel Lutherstadt Eisleben
Projektkoordination
Daniel Theuring
Tel 03475.669922
E-Mail kbb@theater-eisleben.de

Das Theater-und Musikprojekt ist Teil des einmaligen Reformationsabonnements, welches das Kulturwerk MSH ausschließlich im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 anbietet.
Das ABO R ist für 59,- Euro erhältlich und bietet Ihnen den ermäßigten Besuch von fünf anspruchsvollen und einmaligen Vorstellungen, darunter eigene Inszenierungen des Schauspieles des Theaters in der Lutherstadt, aber auch erstklassige Gastspiele der Bühnen Kammerspiele Magdeburg und Landesbühnen Sachsen.

NEUES ABONNEMENT: ABO R Reformationsabonnement

Bruder Martin und Bruder Johannes
Schauspiel | Kammerspiele Magdeburg | 04. 02. 2017 | Theater Eisleben, Große Bühne

Luther Lesen | mit Daniel Leis und Ulrich Fischer | 17. 02. 2017 | Luthers Sterbehaus

#Thesen9.5
Musikprojekt | KULTURWERK MSH | 21. 05. 2017 | Theater Eisleben, Große Bühne

Gottes Narr und Teufels Weib
Schauspiel | KULTURWERK MSH | 23. 06. 2017 | Luthers Sterbehaus, Innenhof

In Gottes eigenem Land
Theaterprojekt | Landesbühnen Sachsen | 24. 06. 2017 | Theater Eisleben, Große Bühne

Quelle

Kulturwerk MSH Schauspiel Lutherstadt-Eisleben
Ansprechpartner: Marion Rohland
Landwehr 5
06295 Lutherstadt Eisleben
Telefon: 03475.602070
Fax: 03475.6678030
E-Mail: kartenservice@theater-eisleben.de
Homepage: www.theater-eisleben.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.


Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen?
Registrieren Sie sich hier kostenlos!

Kostenlos anmelden

Zugang für Veranstalter

Anmeldung



Passwort vergessen?