• Luthers Geburtstagsfest
  • Lutherdenkmal
  • Schloss Mansfeld
  • Shopping Marktplatz
Anreise Abreise
Erw.
Kinder
Alter Kind(er):
Buchungen +49 3475-60 21 24Buchungshotline +49 3475-60 21 24
Schloss Seeburg am Süßen See
Schloss Seeburg am Süßen See

Öffnungszeiten

Orangerie

Mo 17.00–22.00 Uhr
Di–So 11.00–22.00 Uhr

Eintritt

Führungen im Schloss selbst sind z.Zt. nicht möglich. Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Lutherstadt Eisleben & Mansfeld.

Kontakt

Schloss Seeburg
Schlossstraße 17
06317 Seeburg

Schloss Seeburg

Schloss Seeburg gehört zu den schönsten Renaissance-Anlagen im Mansfelder Land. Im Restaurant „Orangerie“ können Sie einen herrlichen Ausblick über den Süßen See genießen.

 

Geschichte

Durch urkundliche Erwähnungen wird vermutet, dass bereits im 8. Jahrhundert eine Burganlage auf dem Gelände des heutigen Schlosses stand. Als sicher jedoch gilt, dass Schloss Seeburg zu Beginn des 11. Jahrhunderts zum Sitz der Edelherren von Querfurt wurde. Im 12. und 13. Jahrhundert folgte der weitere Ausbau der Anlage durch die Erzbischöfe von Magdeburg und die Mansfelder Grafen. Der eigentliche Umbau der Burg zum Renaissance-Schloss erfolgte unter den Grafen von Mansfeld Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts. Mit einer zunehmenden Verschuldung der Mansfelder Grafen ging auch der Verfall des Schlosses einher. Der Wiederaufbau von Schloss Seeburg wurde unter Major Erich Wendenburg Anfang der 20er Jahre realisiert.


Gegenwart

Zum Ensemble der Schlossanlage gehören ein Restaurant in der ehemaligen Orangerie sowie ein Weingut. Die Tourist-Information organisiert für Sie Weinverkostungen und Weinführungen beim dortigen Weingut. Führungen im Schloss selbst sind nicht möglich.

Weinstube
Pauschalreisen zur Weinstraße

Begleiten Sie uns auf einer Weinblüten-Wanderung durch das Mansfelder Land.

Zimmer
Unterkünfte buchen

Ob Hotel, Pension oder Ferienwohnung – hier finden Sie die passende Unterkunft.