• Luthers Geburtstagsfest
  • Lutherdenkmal
  • Schloss Mansfeld
  • Shopping Marktplatz
Anreise Abreise
Erw.
Kinder
Alter Kind(er):
Buchungen +49 3475-60 21 24Buchungshotline +49 3475-60 21 24
Des Kaisers neue Kleider
Auf den Spuren von Hans Christian Andersen mit „Des Kaisers neue Kleider“

Kosten

Erwachsene | 25,00 €
Jugendliche bis 18 | 12,50 €
Kinder bis 12 | frei

Anmeldung

Individuell buchbar bei:

Architektur- und Kunstreisen
Carmen Niebergall
Tel. 0391-73347784
tourenreich@tourenreich.de
www.tourenreich.de

Hans Christian Andersen in Eisleben

Während seiner Reise durch den Harz besuchte Andersen die Geburts- und Sterbestätte Martin Luthers. Folgen Sie uns auf seinen Spuren.


Im Jahre 1831 besuchte der dänische Dichter Hans Christian Andersen die Lutherstadt Eisleben während seiner Harzreise, um die Geburts- und Sterbestadt des großen Reformators Martin Luther kennenzulernen. Aus seinem Reisetagebuch erfahren wir:

„Eisleben ist eine hübsche Stadt, von Hügeln umgeben und weit in der Ferne sieht man die ersten Weinberge. Vor einigen Häusern in der Nähe der Stadt, in denen Metalle geschmolzen werden,...“

Überliefert ist auch eine fast detailgetreue Zeichnung von Luthers Geburtshaus. Andersen übernachtete im Schaafschen Gasthof, ein Haus im Plan 4, das heute noch existiert.


Führungen

Begeben Sie sich auf die Spuren von Hans Christian Andersen, zusammen mit Carmen Niebergall und Beate Hagen, Buchautorin von „Auf den Spuren von Hans Christian Andersen von Braunschweig nach Leipzig.“ In Begleitung von zahlreichen Märchen-Anekdoten werden Sie zu den Stationen geführt, die Andersen mit poetischen Worten in seinem Reisetagebuch niederschrieb.